Richtige Entscheidung treffen mit Decision Making HelperDas Alltagsleben kann gelegentlich sehr komplex sein. Regelmässig müssen wir Entscheidungen treffen, manchmal kurzfristige, langfristige, weitreichende und umfassende. Wäre es nicht von Vorteil, eine einfach zu bedienende Entscheidungshilfe zu besitzen?

Fragen im privaten wie auch im beruflichen Leben können Entscheidungen aufdrängen, welche komplex, zeitraubend und weitreichend sind: Soll ich die Arbeitsstelle wechseln? Welcher Beruf passt zu mir? Welches Auto soll ich kaufen. Macht ein Hauskauf Sinn? Welcher Bewerber ist nun der richtige Mitarbeiter? Soll diese Investition getätigt werden?

Mögliche Entscheidungsmethoden sind zum Beispiel die intuitive Entscheidungsfindung. Aufgrund des Bauchgefühls und der eigenen Intuition wird die Entscheidung getroffen. Um bei komplexeren Themen eine Entscheidung zu treffen, ist es ratsam, rationale und strukturierte Entscheidungsmethoden wie die CAF Methode (Consider All Facts), PMI Methode (Plus Minus Interesting) zu wählen oder mittels einer Entscheidungsmatrix, eines Entscheidungsbaums oder gar einer Entscheidungssoftware eine Entscheidung zu treffen.

Das Bauchgefühl und die eigene Intuition sind sicher ein wichtiger Faktor bei einer zu treffenden Entscheidung. Doch im Berufsleben oder wenn die eigene Entscheidung Auswirkungen auf andere hat, kann es schwierig werden, die Entscheidung aufgrund eines Bauchgefühls gegenüber Dritten zu vertreten. Eine strukturierte und nachvollziehbare Entscheidung liefert hier oft automatisch die richtigen Argumente, die getroffene Entscheidung anderen gegenüber selbstbewusst zu vertreten.

Den rationalen Entscheidungsmethoden ist gemein, dass die verschiedenen Aspekte einer Entscheidungsfindung aufgelistet und anschliessend gewichtet werden, um eine Entscheidung treffen zu können. Dies kann einerseits mit Papier und Bleistift oder mittels Tabellenkalkulation gelöst werden. Gerade bei einer gewichteten Entscheidungsmatrix kann das Vorhaben jedoch schnell ziemlich vielschichtig werden.

Einfacher geht es mit dem Software-Tool „Decision Making Helper“. Die Entscheidungshilfe „Decision Making Helper“ basiert auf der gewichteten Entscheidungsmatrix  und unterstützt den Entscheidungsprozess bei einer Entscheidungsfindung, um sicher und strukturiert Entscheidungen zu treffen. Die richtige Entscheidung zu finden wird somit zum Kinderspiel ohne die Ernsthaftigkeit aus den Augen zu verlieren. Die einmal getroffenen Entscheidungen sind einsichtig, strukturiert  und nachvollziehbar und können selbstbewusst Dritten gegenüber vertreten werden.

Die Entscheidungshilfe Decision Making Helper ist ein Windows-Programm. Die aktuelle Version 1.20 läuft unter Windows /XP/Vista/7/8/10 und kann unter der Adresse https://www.infonautics-software.ch/entscheidungshilfe  gratis zum Testen heruntergeladen werden. Die Lizenz für einen Arbeitsplatz kostet Euro 20.- und  ist zeitlich unbeschränkt und für alle zukünftigen Aktualisierungen gültig.

Weitere Informationen
Internet: https://www.infonautics-software.ch/entscheidungshilfe Email: support@infonautics.ch

 

Die richtige Entscheidung treffen

Pin It on Pinterest